JERRY & ALF -- zwei clevere liebenswerte Lausbuben

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: beides Kater kastriert

Alter: Alf geb. Juni 2016, Jerry geb. Frühjahr 2012

 

Impfung: RCPT und FeLV

Test FIV/FeLV; negativ

Chip: ja

 

Haltung: Freigang in guter ruhiger Wohngegend/gesicherter Balkon

Kinder: keine kleinen Kinder

 

Vermittlung: nur zusammen als Pärchen

Der bildhübsche rotweiße Jerry wurde von uns 2013 in ein gutes liebevolles Zuhause vermittelt. Doch leider klappt es mit der vorhandenen Katze nach dem Umzug gar nicht mehr. Eine innige Freundschaft war es auch zuvor nicht, aber im neuen großen Haus haben sich die Fronten verhärtet, so dass wir uns nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens entschlossen haben, für Traumkater Jerry ein neues liebevolles Zuhause zu suchen.

 

Jerry ist jetzt fast 7 Jahre alt und hat nichts von seinem Charme eingebüßt. Der rot-weiße Kater mit dem kecken roten Kinnfleck ist ein unkomplizierter Schatz, der offen auf jeden zugeht, gerne auf dem Schoß sitzt und im Winter auch gern mit unter der Decke schläft. Er schmust für sein Leben gern und lässt sich alles gefallen, legt sich gern auf einen drauf und döst. Er freut sich immer über Ansprache und ist am liebsten mittendrin und überall dabei.

 

Auf seiner Pflegestelle hat Jerry den zweieinhalbjährigen Kater Alf kennengelernt. Die beiden freundeten sich an und waren ab sofort in vielen Dingen gemeinsam unterwegs. Die beiden passen charakterlich einfach gut zusammen und haben sich gesucht und gefunden. Sie sollen nun gemeinsam als bildhübsches Katerpärchen in ein neues Zuhause umziehen.

 

Im Gegensatz zu Jerry ist der wunderschöne Alf mit den weißen Socken und dem bezaubernden Eichhörnchenschwanz zunächst in neuer Umgebung und mit neuen Menschen sehr sehr schüchtern und zurückhaltend. Er braucht ein ruhiges Zuhause mit Verständnis dafür, dass er ein vorsichtiger Kater ist. Wer ihn adoptiert, bekommt aber einen süßen, gewitzten und verspielten Katzerich, der einfach anfangs ein bisschen mehr Zeit braucht. Ist er erst mal angekommen, genießt er Krauleinheiten durchaus. Das ist aber eigentlich auch nicht schlimm, weil Jerry dafür in wenigen Minuten sein neues Zuhause in Beschlag nimmt und alles erkundet, anschließend schmust und schnurrt. Alf fegt gern gemeinsam mit Jerry durch die Wohnung und die beiden rangeln auch gern miteinander und bearbeiten gemeinsam mit Hingabe  die geliebten Baldriankissen. Beide sind auch sehr clever, Jerry kann Türen öffnen und Alf hat sich auf Schubladen spezialisiert - er liebt es, Schränke und Schubladen zu öffnen und zu durchsuchen. Zudem ist der schöne Alf ein eifriger und erfolgreicher Insektenjäger und er jagt auch oft im Verbund mit Jerry.

 

Grundsätzlich reicht den beiden eine großzügige Wohnungshaltung mit einem großem gesicherten und schön begrüntem Balkon. Natürlich ist auch Freigang eine Option, der Freigang müsste jedoch in wirklich sehr guter ruhiger verkehrsarmer Gegend liegen, wenn er ungesichert ist. Denn Jerry geht freundlich auf jedermann zu und ließe sich sicher mitnehmen. Daher wäre es gut, wenn er ländlich wohnen würde, wo man seine Nachbarn noch kennt und Bescheid sagen kann. Und Alf würde allzuviel Trubel, Krach und Lärm sehr verunsichern.

 

Unsere beiden Traumkater befindet sich derzeit auf seiner Pflegestelle in Regensburg; sie können dort gern zwecks gegenseitigem Kennenlernen besucht werden. Bei einer Vermittlung nach NRW helfen wir gern mit Transport.

 

 

Beim Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch