ANGEL & AFRICA -- zwei verschmuste Wirbelwinde

Rasse: Siam- bzw. Russisch Blau-Mix

Geschlecht: Kater und Katze kastriert

Alter: 2 Jahre

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV: negativ

Chip: ja

 

Haltung: großzügige Wohnungshaltung mit begrüntem und gesicherten Balkon oder Freigang in guter ruhiger Wohngegend ohne stark befahrene Straßen

 

Kinder: keine ganz kleinen, aber sonst gern

 

Vermittlung: nur als Pärchen

Angel und Africa haben ihr Zuhause wegen Tod des Besitzers verloren. Wir haben sie bei uns aufgenommen und hoffen, dass die beiden sehr anhänglichen Samtpfoten bald wieder ein richtiges Zuhause finden. Denn das vermissen sie sehr. Sie sind ja nicht unsere einzigen Pflegis und daher bleibt einfach zu wenig Zeit für die beiden, die sehnlichst mehr schmusen und spielen würden.

 

Menschen sind ihr Ein und Alles, aber sie leben hier auch friedlich mit anderen Katzen zusammen. Beide nutzen jede noch so kleine Gelegenheit, Streicheleinheiten abzustauben. Oft warten sie vergeblich, dass man die Spielangel zückt oder Bällchen wirft. 

 

Die beiden sind gern immer mit dabei und stecken gern ihr Näschen in jeden Schrank, den man öffnet, um zu schauen, was sich da so findet. Immer mittendrin statt nur dabei. 

 

Daher wäre auch eine Familie mit größeren Kindern eine wunderbare Sache für die beiden. Dann ist öfter jemand da zum Spielen und zum Schmusen. Es sind richtige Anfängerkatzen, die gut futtern, vollkommen stubenrein sind und sonst auch nichts kaputt machen. Nur es soll bitte öfters mal was los sein, damit man nicht an Langeweile stirbt ;-))) Auf jedes gute Wort kommen sie angelaufen und hoffen auf Liebkosungen. Besonders Angel gibt auch gern mal ein Bussi. In der anfänglichen Aufregung oder im Übermut kann er schon mal kleine Liebesbisse verteilen, die zwicken nur ein wenig, aber für kleine Kinder wäre das doch nicht das Richtige. 

 

Angel und Africa sind aktive und anteilnehmige Samtpfoten, die eine großzügige Wohnnungs- oder Haushaltung mit schönem begrünten und vernetzten Balkon benötigen. in einer Zweizimmerwohnung beispielsweise würden sie nicht wohlfühlen, sie brauchen Platz zum Laufen und Austoben. Daher kommt natürlich auch Freigang in Frage, aber da beide so zutraulich und arglos sind, müsste dieser wirklch sehr ruhig im Grünen liegen, weitab von stark befahrenen Straßen. 

 

Zwei Traumkatzen warten auf ihr Zuhause, um ihre neuen Menschen mit Liebe überschütten zu können ;-) Wir hoffen, dass wir dieses Zuhause schnell finden, denn wir können hier wirklich nicht gerecht werden und würden uns daher sehr freuen, wenn die beiden wieder mehr Ansprache hätten.

 

Beim Klick auf das Fotos vergrößert sich die Ansicht.

 

 

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch