SINDY & THAIS -- zwei Rotschöpfe auf der Suche

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: weibl. und männl. kastriert

Alter: beide geb. Mitte Juni 2020

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV; negativ

Chip: ja

 

Haltung: Freigang in guter ruhiger Wohngegend

Kinder: keine kleinen Kinder

 

Vermittlung: nur zusammen als Pärchen

Thais (Rotschopf oben) und seine Schwester Sindy (rotweiß linls) sind Geschwisterchen, die sich sehr mögen und gern gemeinsam in ein eigenes Zuhause einziehen würden.

 

Thais ist ein ganz zutrauliches Kerlchen und geht auch auf ihm unbekannte Personen nach kurzer Zeit freundlich zu und lässt sich kraulen. Grundsätzlich lässt er sich auch gern auf den Arm nehmen, legt sich gern zu einem und ist sehr kuschelig. Thais schmust für sein Leben gern und lässt sich (fast) alles gefallen. Er freut sich immer über Ansprache und ist am liebsten mittendrin und überall dabei. Interessiert nimmt er am Leben seiner Familie teil, hat aber auch seine Ruhephasen, wo er tief und fest schläft.

 

Sindy ist besonnener und anfangs etwas zurückhaltender - sie prüft erst einmal die Lage. Aber sie ist bestechlich und nimmt Leckerchen auch von Fremden, zumindest mit Abstand. Sie wird in neuer Umgebung schon zwei drei Tage brauchen, bis sie dann langsam auftaut. Diese Geduld sollte vorhanden sein! Thais hingegen ist nach Überprüfung der Lage zügig ansprechbar und und nimmt gern Kontakt auf zu seinen neuen Menschen. Aber Sindy ist keinesfalls schwierig, sie kuschelt genauso gern wie ihr Bruder, braucht einfach nur etwas mehr Ruhe und Zeit, sich einzuleben und Vertrauen aufzubauen. Wir reden hier aber nicht von Wochen.

 

Die beiden sind altersgemäß natürlich zwischendurch auch noch recht verspielt. Gern spielen sie nachlaufen und fangen und toben, was das Zeug hält ;-) Auch Kabbeleien unter Geschwistern gehören dazu; aber wenn der Mensch die Spielangel schwingt, sind sie auch sofort Feuer und Flamme. Und dann schlafen sie auch wieder ein paar Stündchen :-) Es sind keine übertrieben lebendige Jungkatzen, eher angenehme Hausgenossen mit ausgeglichenem Wesen.

 

Sindy und Thais sollen auf jeden Fall nach einer entsprechenden Eingewöhnung Freigang genießen dürfen, denn sie kennen Freigang von klein an. Allerdings kennen sie keine Straßen. Wir suchen für sie daher ein Zuhause, gern ländlich gelegen, mit viel Grün und Wiesen und Feldern, fernab von stark befahrenen  Straßen und wo man seine Nachbarn noch kennt. Der Freigang müsste in wirklich sehr guter ruhiger verkehrsarmer Gegend liegen.

 

Kleine oder mehrere Kinder sollten nicht im Hause leben, Sindy mag es eher gemütlich und geregelt. Allzu viel Trubel wäre sicher nicht das, was sie sich wünschen würde. Größere Kinder ab 13/14 Jahren sind kein Problem. Man müsste das im Einzelfall besprechen. 

 

Wenn Sie sich für für die beiden Geschwisterchen interessieren oder sie auf ihrer Pflegestelle in Much besuchen möchten, so schreiben Sie uns einfach eine Email an katzenzuflucht@web.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Telefonisch sind wir unter 0177 7171312 zu erreichen (auch WhatsApp).

 

Beim Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch