WHISPER & SIMBA -- ein besonderes Katzenpärchen

 

Rasse: EKH

Geschlecht: weibl. und männlich, kastriert

Alter: Whisper geb. 2.9.2021 / Simba geb. 2.7.2021

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV: negativ

Chip: ja

 

Haltung: Wohnung/Haus mit gesichertem Balkon/Terrasse, kein ungehinderter Freigang

Kinder: ja

Hunde: eher nicht

 

Vermittlung: nur als Pärchen

Whisper, das getigerte Mädel mit dem schönen Rotstich im Fellchen, und Simba, das wunderbare rote Katerchen, suchen gemeinsam ein Zuhause. Sie sind keine Geschwister, haben sich aber von klein an zusammengefunden und sind ein richtiges Dreamteam geworden.

 

Beide sind sehr zutraulich und lieb, wobei Simba ganz besonders intensiv am Menschen hängt. Er gibt gern Küsschen und ist immer froh, auf den Arm genommen zu werden, damit er noch besser schmusen kann. Er kriecht beinahe in einen rein. Beide sind altersgemäß verspielt, sind begeistert, wenn man die Federangel schwingt, toben genauso gern miteinander oder ihren Mitpflegis.

 

Auch Besuch gegenüber sind beide sehr aufgeschlossen. Besonders, wenn Leckerchen in der Tasche zu erschnuppern sind ;-) Mit den anderen Pflegekatzen verstehen sich beide problemlos und könnten somit auch zu einer oder zwei vorhandenen Katzen hinzuvermittelt werden.

 

Simba hat nach einem Unfall im Babyalter (mehr dazu gern im persönlichen Gespräch) eine Behinderung am rechten Hinterbeinchen zurückbehalten, die ihn aber überhaupt nicht daran hindert, ein ganz normales und sehr aktives Katzenleben zu führen. Dies wurde von einem Spezialisten und auch von erfahrenen Tierorthopäden bestätigt. Auch hierzu gern mehr Details im persönlichen Gespräch. Man sollte lediglich sein Füßchen im Auge halten, ob er sich was reingetreten hat (wie z.B. Katzenstreu) und das ggf. entfernen.

 

Das ist auch der Grund, warum Simba und Whisper nicht in echten Freigang vermittelt werden. Sie wünschen sich eine große Wohnung oder Haus, auf jedem Fall mit gesichertem Balkon oder Terrasse.

Die beiden sind zwei ganz tolle Kätzchen, die unendlich viel Liebe geben und sich freuen, wenn man sie genauso herzt und knuddelt.

 

Hunde sollten eher nicht im Haushalt leben, vernünftige oder katzenerfahrene Kinder sind aber überhaupt kein Problem, im Gegenteil, denn dann sind noch mehr Hände da zum Streicheln.

 

Unsere zwei Zaubermäuse leben derzeit auf einer Pflegestelle in Much und können dort auch gerne besucht werden. Wenn Sie sich für Whisper und Simba interessieren, schreiben Sie uns, gern auch per Mail an katzenzufluchtweb.de. Telefonisch sind wir unter 0177 7171312 zu erreichen (auch WhatsApp).

 

 

Beim  Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch