LENI & ZOE -- suchen gemeinsam ein Zuhause

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: beides Mädchen, Kastration erfolgt bald

Alter: Leni *April 2020 -- Zoe *Juli 2020

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV; negativ

Chip: ja

 

Haltung: Freigang in guter ruhiger Wohngegend

Kinder: schon ältere ja

 

Vermittlung: nur als Pärchen

Leni (schwarz) und Zoe (getigert mit weiß) sind zwei Kölner Mädels, die sich bei uns auf der Pflegestelle kennengelernt haben. Sie freundeten sich an und sind inzwischen unzertrennlich, weshalb wir auich für beide zusammen ein schönes Zuhause suchen.

 

Die beiden Zwerge wurden frei geboren und hatten in den ersten Lebenswochen keinen Menschenkontakt. Es hat schon geraume Zeit gedauert, bis wir die beiden davon überzeugen konnten, dass Menschen gar nicht so übel sind. Inzwischen lassen sie sich streicheln und verschwinden nur bei Fremden, was eine Vermittlung wohl leider erschweren wird. Wir hoffen, dass sich liebe Menschen finden, die damit leben können und den beiden auch im neuen Zuhause Zeit lassen, bis sie sich wieder an die neue Umgebung und ihre neuen Menschen gewöhnt haben. 

 

Gesucht sind also Menschen mit etwas Geduld, weswegen auch kleine Kinder nicht im Haushalt leben sollten. Sind die beiden einmal eingewöhnt, hat man zwei liebe Teenies, die eher von der braven Sorte sind und nicht alles von unten nach oben drehen, wobei man damit ja immer rechnen sollte, wenn man Jungkätzchen zu sich holt. Leni und Zoe sind altersgemäß verspielt, aber das alles recht sittsam ;-)

 

Später brauchen die beiden auf jeden Fall Freigang in guter ruhiger grüner und verkehrsarmen Gegend, gern auch im ländlichen Bereich, wo man seine Nachbarn noch kennt und sich untereinander austauscht. Reine Wohnungshaltung kommt nicht in Frage. Eine Katzenklappe sollte vorhanden sein oder eingebaut werden dürfen. Wenn jemand ganz viel daheim ist oder von Zuhause aus arbeit, ist eine Klappe nicht unbedingt erforderlich.

 

Wenn Sie sich für Leni und Zoe interessieren, so schreiben Sie uns einfach eine Email an katzenzuflucht@web.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Telefonisch sind wir unter 0177 7171312 zu erreichen (auch WhatsApp). 

 

 

Beim Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch