CELIA -- schüchternes Blauauge mit Knicköhrchen

Rasse: EKH-Siam-Mix

Geschlecht: Katze kastriert

Alter: erwachsen, genaues Alter nicht bekannt

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV; negativ

Chip: ja

 

Haltung: Freigang mit Katzenklappe in guter ruhiger Wohngegend

Kinder: schon ältere Kinder ab ca. 15 Jahren evtl.

 

Vermittlung: am liebsten mit ihren beiden Ziehkindern Texas und Dover zusammen, ggf. als Zweittier zu vorhandenem sozialen und charakterlich passendem Kater

Unsere liebe blauäugige Schneeflocke Celia (nicht taub) hat in ihrem Leben schon viel mitgemacht und hatte es niemals wirklich gut. Sie wurde als Mäusefängerin gehalten ohne Zugang zum Haus. Das Leben mit einem liebevollen Menschen hat sie nie kennengelernt – im Gegenteil, anstatt sie kastrieren zu lassen, wurden ihr ihre Babies jedesmal weggenommen und umgebracht. Die Nachbarn berichteten, dass sie oft tagelang rufend und verzweifelt maunzend ihre Kinder gesucht hat. Als die „Besitzer“ wegzogen und Celia achtlos zurückließen, informierten sie den Tierschutz und so kam sie auf eine Pflegestelle.

 

Dort lebten mehrere Katzenbabies und Jungkatzen, zu denen sie liebevollen Kontakt suchte. Sie entschied sich dann, Texas und Dover, zwei kleine Geschwister, an sich zu nehmen und sie fortan mit großzuziehen. Sie war die glücklichste Katze der Welt, sie hatte einen warmen sicheren Schlafplatz, ausreichend Futter und endlich einmal zwei Kinder, die ihr niemand wegnahm. Inzwischen sind Texas und Dover 10 Monate alt und die drei haben immer noch eine enge Verbindung, besonders die kleine ebenfalls weiße Texas hängt sehr an ihrer Ziehmama. Dover, der kleine schwarze  Katermann mit dem plüschigen Fell bezieht von ihr schon mal die Pfote, wenn er es zu dolle treibt – die Kindererziehung endet eben nie ;-

 

Celia ist eine ruhige und bescheidene Kätzin, die von Geburt an ein Knicköhrchen hat. Am liebsten sucht sie Schutz in einer Höhle oder einen guten Versteck, sie ist sehr ängstlich, nie haben die Menschen sie je gestreichelt oder geknuddelt. Wenn sie aber in einer  Höhle oder einem Körbchen liegt, lässt sie sich streicheln, faucht und schlägt nicht, im Gegenteil, sie scheint es mittlerweile sehr zu genießen.  Dennoch – so ganz traut sie dem Menschen noch nicht, bewegt sich nur frei im Raum, wenn kein Mensch da ist. Sie wird noch einige Zeit brauchen, bis die mutiger wird.  Man muss also mit einer längeren Eingewöhnungszeit rechnen. Geduld ist hier das Zauberwort.

 

Schön wäre es, wenn sie zusammen mit ihren beiden Ziehkindern zusammen in ein neues Zuhause ziehen dürfte. Das würde ihr auch viel Sicherheit geben und ein weiterer Bruch in ihrem Leben könnte verhindert werden. Natürlich wissen wir, dass es schwer ist, einen Platz für drei Katzen zusammen zu finden – aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Daher wollen wir es versuchen. Wenn Sie mehr über Texas und Dover lesen möchten, sie haben eine eigene Anzeige.

 

Wenn es gar nicht klappt, könnte die sehr soziale Celia auch  zu einem lieben ruhigen gelassenen Kater hinzuzvermittelt werden.

 

Was Celia ebenso wie ihre Ziehkinder auf jeden Fall langfristig wieder brauchen, ist Freigang in guter ruhiger Wohngegend in grünem Umfeld. Stark befahrene Straßen sollten nicht in der Nähe sein. Eine  Katzenklappe wäre wünschenswert.

 

Da Celia noch recht ängstlich ist, suchen wir für sie ggf. mit Texas und  Dover ein Zuhause, in dem es eher ruhig und geregelt zugeht.  Kleinkinder sollten daher nicht im Haushalt leben.

 

Wenn Sie die liebe Celia und vielleicht auch ihre beiden Ziehkinder kennenlernen möchten, schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder direkt per Mail an katzenzuflucht @web.de. Telefonisch sind wir unter 0177-7171312 zu erreichen.

 

 

Beim Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch