ENYA -- liebe ruhige Glückskatze sucht ihr Glück

Rasse: EKH

Geschlecht: Kätzein kastriert

Alter: 2 Jahre

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV; negativ

Chip: ja

 

Haltung: Freigang in guter ruhiger Wohngegend

Kinder: schon ältere ja

 

Vermittlung: als Zweittier zu vorhandener sozialer Katze/Kater oder als Pärchen mit einem Kumpelchen von der Pflegestelle; bei entsprechenden Gegebenheiten kommt auch Einzelhaltung in Frage

Unser Glückskätzchen Enya braucht wieder ein Quäntchen Glück :-) Sie verlor ihren Lebensraum und zog zu uns auf Pflegestelle. Enya war von anfang an gar nicht so scheu wie erwartet. Ziemlich zügig ließ sie sich auf die neue Umgebung ein und begann mit ihrer Erkundung und mit dem Kennenlernen der anderen Plfegekatzen. 

 

Nach anfänglicher Schüchternheit versteht sie sich prima mit ihren Mitpflegis - hat aber die Neigung, sich mobben zu lassen, denn sie ist sehr sozial und steckt bei Stress sofort zurück, Konfrontationen sind nicht so ihr Ding. Leben und leben lassen schon eher. Dominante Katzen oder junge Raufbolde nutzen dies dann schon gern mal aus, und Enya lässt sich davon prompt beeindrucken. Enya kann daher zu einer bereits vorhandenen, sehr sozialen und gern auch älteren Samtpfote hinzuvermittelt werden, denn sie hat ein sehr ruhiges besonnenes Wesen. Aber liebe kleine Kätzchen, die nicht allzu frech sind, mag sie auch sehr gern.

 

Was Menschen betrifft, so braucht Enya noch ein wenig Zeit, bis sie sich streicheln lässt. Sie versteckt sich aber nicht allzu lange, dafür ist sie dann doch zu neugierig und interessiert. Auf der Pflegestelle ist leider immer zu viel los und die anderen Pflegis drängen sich ständig in den Vordergrund, so dass Enya es schwer hat, zum Zuge zu kommen und sich weiter zu entwickeln. In einem eigenen Zuhause würde das sicher viel schneller gehen. Wenn jemand viel daheim ist oder viel von Zuhause arbeitet, kann Enya auch als Einzelkatze vermittelt werden. Sie kann ja dann draußen Freund oder Feind finden und artgerecht leben. Man müsste im Einzelfall besprechen, was am besten passt.

 

In ihrem neuen Zuhause möchte Enya schon auch gern wieder an die frische Luft. Freigang in guter ruhiger Wohngegend wäre natürlich eine schöne Option. Eine Katzenklappe sollte vorhanden sein oder eingebaut werden dürfen/können. Das ist allerdings keine Bedingung, wenn jemand viel daheim ist - praktisch wäre es aber in jedem Fall. 

 

Enya, unser freundliches und liebes Katzenmädel, lebt derzeit auf einer Pflegestelle in Much und kann dort gern besucht werden. Weitere Fragen beantworten wir gern, schreiben Sie bei Interesse einfach über unser Kontaktformular oder direkt per Mail an katzenzuflucht@web.de. Telefonisch sind wir unter 0177-7171312 zu erreichen.

 

Bessere Fotos werden nachgereicht. Anfangs war ihr das Handy etwas suspekt ;-)

 

Beim Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch