RUDI -- schüchternes Katerchen mit feinem Charakter 

Rasse: EKH

Geschlecht: männlich

Alter: *Juni 2021

 

Impfung: RCPT

Test FIV/FeLV: negativ

Chip: ja

 

Haltung: Freigang, gern mit Katzenklappe in guter ruhiger Wohngegend

Kinder: schon vernünftige 

 

Vermittlung: gern mit einer Freund von der Pflegestelle oder als Zweittier zu bereits vorhandener sehr sozialer und freundlicher Samtpfote

Rudi ist ein ganz liebevoller kleiner Knirps, der anfangs bei fremden Menschen recht schüchtern ist. Trotzdem lässt er sich schmusen und knuddeln, bleibt dabei in sicherer Position. Es dauert ein paar Tage, bis sich das Katerchen sicher fühlt und dann auch von selbst das Haus erkundet. Es ist ein ganz lieber Kerl, der sich niemals aufdrängt und eher wartet, bis man Zeit für ihn hat und sich ihm widmen kann. Dann freut er sich und genießt seine Streicheleinheiten. Auch einem Spielchen mit der Federangel ist er nicht abgeneigt.

 

Mit anderen Katzen ist Rudi absolut sozial und ein wunderbar verträgliches Mitglied der Katzengruppe auf der Pflegetelle. Auch neu hinzukommende Katzen werden von ihm freundlich aufgenommen. Rudi wird daher keinesfalls als Einzelkatze vermittelt. Er könnte gern jemanden von der Pflegestelle mitbringen oder als Zweitkaterchen zu einer anderen sozialen und freundlichen Samtpfote hinzu genommen werden.

 

Rudi würde sich nach der Eingewöhnungszeit freuen, Auslauf im Garten zu bekommen. Aber auch eine großzügige Wohnungs-/Haushaltung mit Gartengehege, gesichertem Garten oder begrüntem Innenhof wäre eine Option. Das wäre im Einzelfall zu besprechen. Reine Wohnungshaltung kommt nicht in Frage.

 

Insgesamt such Rudi ein eher ruhiges geregeltes Zuhause ohne allzu viel Trubel. Herumspringende Kinder würden ihm sicher nicht so liegen, schon verständige ältere Kinder wären aber kein Problem. 

 

Wenn Sie sich für Rudi interessieren, schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder direkt per Mail an katzenzuflucht@web.de. Telefonisch Ist Rudi unter 0177-7171312 zu erreichen.

 

 

Beim Klick auf das Foto vergrößert sich die Ansicht.

Spendenkonto:

Katzenzuflucht e.V.

IBAN DE70370700240209859800

BIC-Code DEUTDEDBKOE

 

      Spenden über PayPal:

zooplus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Malsch